Artikelnummer: 800318

Bronze-Skulptur Laacher Jahrtausend-Engel 30 cm

Werner Franzen

695,00 €
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-4 Tage


1 auf Lager

Mit TrustedShops geschützte Bestellung!

14 Tage Rückgaberecht. Mehr erfahren.

Beschreibung

Der Laacher Jahrtausend-Engel

Ist Gott auch im angebrochenen 3. Jahrtausend der Herr der Schöpfung und des Lebens? Begleitet er die Suchenden, die Glaubenden, die Unsicheren und Verwirrten? Der Bildhauer Werner Franzen hat diesen Engel geschaffen. Der Engel schreitet voran, offen, voll Zuversicht und voll optimistischen Mutes für die Zukunft.
Er ist da und lädt ein. Und doch bleibt seine Gestalt, sein Antlitz wie unter Schatten, Bild des geheimnisvollen Gottes, der ihn sendet. Seine gewaltigen, dynamischen Flügel wirken wie Schwingen eines allmächtigen Schutzes.

Der Engel ist in patinierter Bronze gearbeitet.

Der Künstler: Werner Franzen, geb. 1928 in Cochem, 1951-56 Studium der Bildhauerei an der Werkkunstschule Trier, 1957 Arbeitsaufenthalt in der Schweiz, 1959 Meisterprüfung, seit 1960 selbständig als frei schaffender Bildhauer, 2014 verstorben.

Man kann sagen, die Engel stehen für die Nähe Gottes zu uns Menschen und für den Schutz, den er uns angedeihen lässt. Wir sind ihm ja nicht gleichgültig. Im Gegenteil: Gott kümmert sich um uns. Im 91. Psalm, den wir Mönche jeden Abend in der Komplet beten, heißt es: »Er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.« Alt-Abt Benedikt 2007

Eingangs der ehemaligen Klausur-Mauer auf dem Weg zur Laacher Abtei steht, mit weit geöffneten Schwingen einladend der Laacher Jahrtausend Engel. Überlebensgroß in seinen Maßen und mit einer schwer zu fassenden Ausstrahlung und Strahlkraft, grüßt der Engel alle Menschen, die an ihm vorüberziehen. Es ist mittlerweile ein guter Brauch, die Füße des Engels zu berühren und sich etwas zu wünschen. Der Kunstschaffende Werner Franzen hat diesen Engel geschaffen. Der Jahrtausend-Engel ist zweifellos ein Höhepunkt in der Karriere von Werner Franzen. Mit diesem Meisterwerk hat er nicht nur seine Kunstfertigkeit unter Beweis gestellt, sondern zudem eine Hommage an die Geschichte und spirituelle Bedeutung des Klosters Maria Laach erschaffen.

Kleiner, jedoch nicht weniger beeindruckend und mit einer ungreifbaren Faszination bereichert, ist der Laacher Jahrtausend-Engel, der auch der Millennium-Engel genannt wird, im Klostershop Segensreich erhältlich.

Der Laacher Jahrtausend-Engel

Ist Gott auch im angebrochenen 3. Jahrtausend der Herr der Schöpfung und des Lebens? Begleitet er die Suchenden, die Glaubenden, die Unsicheren und Verwirrten? Der Bildhauer Werner Franzen hat diesen Engel geschaffen. Der Engel schreitet voran, offen, voll Zuversicht und voll optimistischen Mutes für die Zukunft.
Er ist da und lädt ein. Und doch bleibt seine Gestalt, sein Antlitz wie unter Schatten, Bild des geheimnisvollen Gottes, der ihn sendet. Seine gewaltigen, dynamischen Flügel wirken wie Schwingen eines allmächtigen Schutzes.

Der Engel ist in patinierter Bronze gearbeitet.

Der Künstler: Werner Franzen, geb. 1928 in Cochem, 1951-56 Studium der Bildhauerei an der Werkkunstschule Trier, 1957 Arbeitsaufenthalt in der Schweiz, 1959 Meisterprüfung, seit 1960 selbständig als frei schaffender Bildhauer, 2014 verstorben.

Man kann sagen, die Engel stehen für die Nähe Gottes zu uns Menschen und für den Schutz, den er uns angedeihen lässt. Wir sind ihm ja nicht gleichgültig. Im Gegenteil: Gott kümmert sich um uns. Im 91. Psalm, den wir Mönche jeden Abend in der Komplet beten, heißt es: »Er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.« Alt-Abt Benedikt 2007

Der Engel wurde aus Bronze gefertigt und mit einer Patina veredelt.

Bronzen aus dem Klostershop Segensreich werden in Deutschland unter Beachtung der Umweltschutzbestimmungen der Umweltmanagementsystemnorm (DIN EN ISO 14001) hergestellt und sind handbearbeitet.

Versandinfomationen

Versandkostenfreie Lieferung für diesen Artikel innerhalb Deutschlands.


So entstehen Laacher Bronzeskulpturen

Bei unserem Partner Wilde Kunsthandel entstehen die wertvollen und wunderschönen Laacher Bronze-Skulpturen, Plaketten und Handschmeichler.

Bronze-Skulpturen, Handschmeichler und Plaketten

Bemerkenswert sind Bronzeskulpturen sind aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften und ihres künstlerischen Werts.

Bronze ist eine Legierung aus Kupfer und Zinn. Sie wird seit Jahrtausenden für die Herstellung von Skulpturen verwendet. Gerade Werkstücke aus Bronze haben in der Kunstwelt eine lange Geschichte und sind entsprechend prestigeträchtig.

Bronze-Skulpturen, Handschmeichler und Mehr

Werkstücke von Wert

Bronzeskulpturen haben eine große historische Bedeutung. Seit der Antike wurden monumentale Bronzestatuen für u.a. religiöse, oder repräsentative Zwecke geschaffen. Beispiele dafür sind die Bronzestatue des Poseidon von Artemision oder der David von Donatello.

Zeitgenössische Künstler knüpfen an diese Tradition durch die Herstellung einer Bronzeskulptur an. Sie erschaffen Werte, die nicht vergehen. Nicht nur das Bronze als Werkstoff sehr widerstandsfähig ist, er ist auch von großem materiellem Wert.

Laacher Bronze-Objekte aus dem Klosterverlag werden in Handarbeit gefertigt. Ausschließlich händisches Gießen der Objekte sowie händisches Bearbeiten der Guß-Formen bzw. Endbearbeitung der Guß-Stücke.

Kommt dann noch der Wert der künstlerischen Schöpfung hinzu, ist ein Objekt entstanden, dass den Wert hat, von Generation zu Generation weitergegeben zu werden.

Künstler des Klosterverlags

Im Klostershop Segensreich finden sich Bronze-Arbeiten vieler zeitgenössischer, große Künstler. Neben Andrea Zrenner, Christoph Fischbach sind auch Heinz Uppendahl sowie Werner Franzen vertreten.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Schon gewusst?

Gerade bei unseren Bronzen, deren Herstellung viel Ressourcen in Form von Energie verbrauchen, ist uns eine entsprechend nachhaltige Herstellung wichtig. Bronzen aus dem Klostershop Segensreich werden in Deutschland unter Beachtung der Umweltschutzbestimmungen der Umweltmanagement-Systemnorm (DIN EN ISO 14001) hergestellt.